Zum Inhalt springen

Leberschutz von Silymarin in Apimanu LebertoSan® Ayurveda

    mariendistel bei LebertoSan von apimanu

    Silybum marianum oder Mariendistel (MT) ist die am besten erforschte Pflanze bei der Behandlung von Lebererkrankungen. Der aktive Komplex der Mariendistel ist ein lipophiler Extrakt aus den Samen der Pflanze und besteht aus drei Isomer-Flavonolignanen (Silybin, Silydianin und Silychristin), die gemeinsam als Silymarin bekannt sind. Silybin ist eine Komponente mit dem größten Grad an biologischer Aktivität und macht 50% bis 70% des Silymarins aus. Silymarin findet sich in der gesamten Pflanze, ist jedoch in Frucht und Samen konzentriert. Silymarin wirkt als Antioxidans, indem es die Produktion freier Radikale und die Lipidperoxidation reduziert, hat antifibrotische Aktivität und kann als Blockadeagent für Toxine wirken, indem es die Bindung von Toxinen an die Hepatozytenzellmembranrezeptoren hemmt.

    Apimanu LebertoSan® Ayurveda enthält eine hochwertige Formulierung von Silymarin, das aus den Samen der Mariendistel gewonnen wird. Dieses Produkt nutzt die vorteilhaften Eigenschaften von Silymarin zur Unterstützung der Lebergesundheit. Silymarin wurde in Tierversuchen erfolgreich zur Verringerung von Leberschäden durch verschiedene Substanzen wie Acetaminophen, Kohlenstofftetrachlorid, Strahlung, Eisenüberlastung, Phenylhydrazin, Alkohol, Kälteischämie und Amanita phalloides eingesetzt. Es wird auch zur Behandlung von alkoholischer Lebererkrankung, akuter und chronischer viraler Hepatitis und toxininduzierten Lebererkrankungen eingesetzt.

    Die Einnahme von Apimanu LebertoSan® Ayurveda kann eine wirksame Möglichkeit sein, die Lebergesundheit zu unterstützen und potenzielle Schutzmechanismen gegen Lebererkrankungen zu fördern.